Freemote Festival 2011


Im Dezember 2011 wurden wir erneut auf das FREEMOTE FESTIVAL in Utrecht (NL) eingeladen. Hier ein kleiner Überblick, unsere Mapping Installation im Eingangsbereich der aufregend großen Location und ein paar Ausschnitte einer VJ-Session gegen Ende des Clips. Viel Spaß!! Benutzt wurden 3 Projektoren, einige LED-Bars und, natürlich vvvv. CHECK OUT FREEMOTE NEXT EDITION. Thanx to […]

Videokunst beim Schlossfest Mannheim 2011


In den Katakomben des Mannheimer Schlosses wurde dieses Jahr zum Schlossfest einzigartige Videokunst geboten. „an und für sich“ ist eine Zusammenstellung von Exponaten aus den unterschiedlichsten Spielarten der Kunst, die sich allesamt im gemeinsamen Thema wiederfinden: Transformation. Swen Seyerlen war auch eingeladen. Er entwarf dafür ein weiteres mal ein Papier-Objekt und zitierte die barocke Bauzeit […]

Waiblingen leuchtet 2011


Das erste Medienfassaden-Projektionsmapping auf ein Fachwerkhaus. Für die Veranstaltung ‚Waiblingen leuchtet 2011‘ haben wir eine audiovisuelle Show für den schönen Waiblinger Marktplatz erstellt. Drei 15.000er Christie-Projektoren verzauberten das Publikum mit synchronisierten Inhalten auf vier Gebäuden. Für das Mapping und die Wiedergabe kam wiedereinmal die Software vvvv zum Einsatz.

freemote festival 2010


Letztes Jahr waren wir auf das Freemote Festival in Utrecht (Het Utrechts archief, NL) eingeladen. Dort durften wir ein weiteres mal unser Können bezüglich „instant mapping“ unter Beweis stellen. Zusätzlich haben wir eine „ambient light“-Stimmung mittels LED-Balken von artCLUBBING installiert. Der komplette soundreaktive Live-Patch wurde mit vvvv realisiert. Hier ein kleiner Film:

Selbstbedienung


Selbstbedienung – Galerie Strümpfe Mannheim Oktober 2010 Da Benjamin Jantzen und Swen Seyerlen aus der VJ-Szene kommen lebt ihre Arbeit vom vielfältigen Umgang mit verschiedenen Stilen. In völlig unterschiedlichen Performances stoßen sie zwangsläufig auf immer neu geforderte Praktiken, unterschiedlichste technische Anforderungen und auch meist auf ein sehr selektives Publikum. Dadurch wechselt der Videokünstler seinen visuellen […]

SpektakuLUm Mapping 2011


Fassaden-Mapping für das jährliche Stadtfest in Ludwigshafen an der Kirche St. Ludwig. Zum Einsatz kamen zwei 15.000 Ansi Lumen Projektoren von Christie. Produziert wurde ein audiovisueller Show-Loop mit 2D und 3D Visuals und animierten Programmhinweisen – ge“patched“ in vvvv.

Showreel 2010


ein kleiner Zusammenschnitt, der Projekte die wir im Jahr 2010 realisiert haben, in Kürze wird es zu den einzelnen Projekten dann noch Einträge geben. Wir wünschen viel Spaß beim anschauen.

Fassadenzauber am Schloss Tüssling


HB-Laser.com haben für den Weihnachtsmarkt am Schloss Tüssling (Bayern) eine Laser- und Videoshow realisert. Wir haben dafür das 3D-Mapping, den Show-Patch (Video-, Audiostream und DMX-Laseransteuerung) und zum Teil Videoinhalte beigesteuert. Die Sandanimationen sind von SandTogether.com Wir wünschen allen Menschen in der ganzen Welt ein gesegnetes und besinnliches Weihnachtsfest!! Viel Spaß …

Mapping am Karlstorbahnhof


TimVis Mapping am Karlstorbahnhof Heidelberg zur 5 Jahre Chop Suey Club Party Für die Projektion war die gute alte Textmachine3D das Tool unserer Wahl, obwohl wir deren geniale integrierte Mappingfunktion gar nicht benutzt haben. Dafür wurden über 30 einzelne Elemente angelegt und diese dann pixelgenau entzerrt und positioniert. Ein Teil der Projektionsfläche war die Mesh-Gitter […]

Visuals für iPhone Orchester


Am 4. July 2009 gab es im Rahmen des Future Music Camp der Popakademie in Mannheim eine iPhone performance. ZEE nennt sich die Zaboura Eichstaedt Experience, bei der vorab angemeldete Interessenten gemeinsam zu den grafischen Tafeln der Dirigenten eine Musik-Software von Brian Eno nutzen.  Swen Seyerlen und Benjamin Jantzen haben dazu ein Projektionskonzept im zeitraumexit entwickelt und das […]

vvvv und Modul8 im Museum


Wir durften mit und für artCLUBBING im Dezember auf mehr als 250 Quadratmeter Fläche des Neubaus im Leopold-Hoesch-Museum in Düren projizieren. Realisiert wurde dies mit einer Triplehead2Go und lediglich 3 Projektoren. Die Installation von Swen Seyerlen und Benjamin Jantzen konnte vor Ort kontrolliert, verändert und gesteuert werden.  Mittels ihrer „Tatort“-Software (Modul8 und vvvv) rekonstruieren sie, wie zwei Balistiker, ihre Umgebung .  

Surround Mapping


In einem kleinen Workshop in den artCLUBBING studios wurden drei Projektoren so kombiniert, das sie den Raum aus verschiedenen Richtungen ausleuchten. Eine grafische Linie zieht sich durch alle Perspektiven und definierte Rahmen wirken wie Fenster zu einer virtuellen Welt.

Jugendkirche Düren


“Nacht der offenen Kirchen 2009 /Jugendkirche” in der Christuskirche in Düren 04.09.09 Wie im letzten Jahr unterstützt und inszeniert artCLUBBING auch dieses Jahr wieder die Jugendkirche der ev. Gemeinde in der Christuskirche in Düren während der „Nacht der offenen Kirchen“. Hier verschmelzen Musik, Tanz und Graffiti mit unserer exklusiven Beleuchtung geplant durch André Platz, sowie […]