Lichtinstallationen.com

Archiv für den Bereich ‘Partner’

Nachtwandel 2012

NACHTWANDEL, so nennt sich der kulturelle Schmelztiegel der einmal jährlich im “Jungbusch”, dem Multikulti-Quartier von Mannheim stattfindet. Unzählige zumeist künstlerisch ausgestattete Locations zeigen diverse kulturelle Darbietungen.
Jetztkultur e.V. organisierte einen veritablen Treffpunkt für Medieninteressierte mit Bar im ZEITRAUMEXIT. Die Veranstaltung bekam das Label “micro-B” um auf das “B-Seite-Festival für visuelle Kunst und Jetztkultur” aufmerksam zu machen.
Lichtinstallationen.com unterstützte das Ereignis mit einer analogen und digitalen Fassaden-Projektion.

English version:
Jetztkultur e.V. organized a nice meeting point and bar for the NACHTWANDEL, the cultural disctrict festival of Jungbusch in Mannheim.
Lichtinstallationen.com, also organizers of the B-Seite festival at zeitraumexit (the location), supported it with facade filling analogue and digital projection mappings.

zeit.geist #01

Für das Schlossfest Mannheim 2012 wurde Jetztkultur e.V. zum zweiten mal eingeladen Video- und Kunstinstallationen zu präsentieren. Die “microB”, als zusätzliche Veranstaltung in Vorfreude auf das B-Seite Festival im März, wurde unterstützt von Lichtinstallationen.com und im speziellen von Swen Seyerlen, der hier seine Installation zeit.geist #01 vorstellte.

zeit.geist #01

Als Bewegung im physikalischen Sinne versteht man die Änderung des Ortes eines Beobachtungsobjektes mit der Zeit.
In der Geometrie versteht man unter dem Begriff Transformation die Bewegung einer Punktmenge (Objekt) im Raum.
Animation (von lat. animare, „zum Leben erwecken“; animus, „Geist, Seele“) ist im engeren Sinne jede Technik, bei der durch das Erstellen und Anzeigen von Einzelbildern für den Betrachter ein bewegtes Bild geschaffen wird.
In dieser Papier-Studie von Swen Seyerlen wird der Geist der Zeit konserviert und in einer erstarrten Animation einer Transformation erfasst bzw. dargestellt.

Clubinstallation Bad Angel, München

Für den Münchner Club BAD ANGEL realisierte Lichtinstallationen.com in Zusammenarbeit mit ArtClubbing eine Rundum-LED-Illumination.

Sämtliche Wände, die Tanzfläche, die Kastendecke, die Bar und diverse dekorative Elemente wurden in die Konzeption einbezogen und leuchten jetzt ausgehend von einer zentralen Steuereinheit.

Die einfache Bedienbarkeit der verschiedenen Lichtstimmungen waren Voraussetzung für die Programmierung der Lichsteuerung seitens Lichtinstallationen.com.

B-Seite Festival 2012

Das B-Seite Festival öfnnet ab 17. März 2012 wieder seine Pforten und zeigt visuelle Jetztkultur von seiner besten Seite.

Lichtinstallationen mischen als Vereinsmitglieder wieder kräftig mit und freuen sich auf eine tolle Festivalwoche.

Alles weitere unter www.jetztkultur.de

HypZert Messestand 2011

Der Messestand auf der EXPOREAL-Messe, München, 4.-6. Oktober 2011, wurde von Lichtinstallationen.com in Zusammenarbeit mit artCLUBBING optimiert und gestalterisch überarbeitet.
Der Messestand „Valuers Corner“ wurde zu einer Art öffentlichem Platz in London (durch Wegweiser, Print- und Video-Inszenierung). Veredelt wurde der Stand durch punktuelle und inszenierte Beleuchtung sowie den Einsatz der artCLUBBING-LED-Platten.
Eine umlaufende Videoprojektion mit urbanen Panorama- Videos diente als zusätzlicher Eye-Catcher, verstärkte die Wirkung der „Valuers Corner“ und gab im Obergeschoss des Busses das Gefühl durch London oder andere wirtschaftsrelevante Städte zu reisen.
Insgesamt wurde durch eine gezielte Ausleuchtung des Standes ein warmes, angenehmes und hochwertiges Ambiente erreicht.
Eingesetzt wurden 3 Projektoren, welche mit einem durchgehenden Videosignal bespielt werden. Als Zuspieler diente ein Medienserver/Laptop.

Der Messestand auf der EXPOREAL-Messe, München, 4.-6. Oktober 2011, wurde von Lichtinstallationen.com in Zusammenarbeit mit artCLUBBING optimiert und gestalterisch überarbeitet.

Der Messestand „Valuers Corner“ wurde zu einer Art öffentlichem Platz in London (durch Wegweiser, Print- und Video-Inszenierung). Veredelt wurde der Stand durch punktuelle und inszenierte Beleuchtung sowie den Einsatz der artCLUBBING-LED-Platten. Eine umlaufende Videoprojektion mit urbanen Panorama- Videos diente als zusätzlicher Eye-Catcher, verstärkte die Wirkung der „Valuers Corner“ und gab im Obergeschoss des Busses das Gefühl durch London oder andere wirtschaftsrelevante Städte zu reisen. Insgesamt wurde durch eine gezielte Ausleuchtung des Standes ein warmes, angenehmes und hochwertiges Ambiente erreicht.

Eingesetzt wurden 3 Projektoren, welche mit einem durchgehenden Videosignal bespielt werden. Als Zuspieler diente ein Medienserver/Laptop.

B-Seite 2011

Im Moment arbeiten wir wieder intensiv für das B-Seite Festival.

Wer Zeit und Lust hat uns mal kennen zu lernen, einfach mal zwischen 26. März und 02. April im Zeitraumexit oder in der Disco Zwei in Mannheim vorbeischauen.

Mehr infos unter www.jetztkultur.de

Jetztkultur am Rathaus

Im Rahmen der Veranstaltung “Waiblingen leuchtet 2010″ wurde mit dem Verein für visuelle Kunst und Jetztkultur e.V. ein weiteres Fassaden-Mapping realisiert.

Die Video- und Medienkünstler waren:

Ali Künnemeyer
Tim Oberstätter
Swen Seyerlen
Mauro Simone

LED Programmierung

artCLUBBING macht Jugendarbeit -

im Jugendhaus “MultiKulti” wurde durch artCLUBBING ein neuer Tanzboden installiert. Raus mit den alten Stromfresser-Glühbirnen und rein mit 32 hochmodernen TRAXON 4×4PXL boards mit jeweils 16 einzelansteuerbaren LEDs. Das lohnt sich, den der Stromverbrauch konnte gleich mal auf weniger als ein 10tel reduziert werden.

Gesteuert wird das Ganze über die Software e:cue und eine e:cue fader unit, programmiert von Lichtinstallationen.com


Der Boden soll in Zukunft auch noch durch einige Spiel- und Lernprogramme erweitert werden und ist natürlich eine tolle Plattform und Nährboden für zukünftige Licht- und Videokünstler.

MultiKulti

B-Seite Festival

In letzter Zeit sind wir sehr stark als Partner in die Planung des B-Seite Festivals 2010 eingebunden.

Das Festival für visuelle Kunst und Jetztkultur findet dieses Jahr zum dritten mal in Mannheim statt. Auf die Besucher wartet vom 20.-27. März eine Woche Programm mit Performances, Workshops, Ausstellung und sinnvollem Austausch mit Gleichgesinnten.

Direkt im Anschluß setzen wir bei der Time Warp im Chilloutfloor mit Interzone42 noch einen drauf.

Das gesamte Programm und alle weiteren Informationen gibt’s auf www.jetztkultur.de

B-Seite_2010

vvvv und Modul8 im Museum

Wir durften mit und für artCLUBBING im Dezember auf mehr als 250 Quadratmeter Fläche des Neubaus im Leopold-Hoesch-Museum in Düren projizieren. Realisiert wurde dies mit einer Triplehead2Go und lediglich 3 Projektoren.

Die Installation von Swen Seyerlen und Benjamin Jantzen konnte vor Ort kontrolliert, verändert und gesteuert werden. 
Mittels ihrer “Tatort”-Software (Modul8 und vvvv) rekonstruieren sie, wie zwei Balistiker, ihre Umgebung .

 installation at museum of modern art düren1